Uwe Pfeifer

UWE PFEIFER (Jg.1947), der in Leipzig Schüler von Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke gewesen war und heute einer der wichtigsten Protagonisten dieser Schule ist, sieht sich selbst als „Romantiker“. Er verwebt in seinem Werk Stilmittel der Altdeutschen Malerei, des Verismus und des Surrealismus, um damit Zeitgeschehen auf höchstem Niveau zu reflektieren.

11. März - 18. April 2018
"FINE ART № 2"

mit Arbeiten von Heinz Zander, Uwe Pfeifer
Christoph Löffler und KERWIEN

Vernissage am Sonntag, 11. März 2018
um 16.00 Uhr

» Mehr zur Ausstellung


Bild: Uwe Pfeifer (Ausschnitt)