Christoph Löffler

Christoph Löffler, Schüler von Prof. Wolfgang Peuker, beschäftigt sich seit gut einem Jahrzehnt mit der Darstellung von Kinderspielzeug. Insbesondere kleine, oft billig hergestellte Plüschtiere hebt er mit seiner wertvollen Lasurmalerei, die bis zu 19 Schichten betragen kann, in eine Sphäre von über sich selbst hinausweisender Bedeutung und verleiht ihnen damit eine belebende Energie.

Diese im seriösen Gewand des Renaissance-Portraits irritierenden Wesen sind dennoch Kinder der POP-ART und verweisen in ihrem Fetisch-Charakter auf die Gegenwart.

Aktuell in der Galerie KUNST-KONTOR

11. März - 21. April 2018
FINE ART № 2

mit Arbeiten von Heinz Zander, Uwe Pfeifer
Christoph Löffler und KERWIEN

Vernissage am Sonntag, 11. März 2018
um 16.00 Uhr

» Mehr zur Ausstellung


Bild: Ohne Titel (Ausschnitt schwarz/weiß)


'